Naturheilkunde

  "Der Natur bis zum Ende vertrauen" –

A. T. Still

 

 

"Eure Medizin sei eure Nahrung – eure Nahrung sei eure Medizin" – Paracelsus

 

 

 

Naturheilkunde bedeutet, der Natur, dem Körper, dem Organismus und den Selbstheilungskräften zu vertrauen. Der Natur wohnt eine unermessliche Kraft inne, die in der Lage ist, jede Störung und jedes Ungleichgewicht eines jeden natürlichen Systems mit natürlichen Mitteln zu beseitigen und ins Gleichgewicht zu bringen.

 

Auf die Medizin bezogen heißt das, dass jeder Mensch selbst über alle Voraussetzungen verfügt, beschwerdefrei zu leben. Die Aufgabe der Naturheilkunde ist es, dies zu ermöglichen, indem die dem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Dazu sind weder chemische noch technische Hilfsmittel nötig.

 

Ich unterstütze Sie bei der Erkennung und Beseitigung von Faktoren, die Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden im Wege stehen.

 

"Zur Naturheilhunde gehören die Sonne, das Licht, die Luft, die Bewegung, die Ruhe, die Nahrung, das Wasser, die Kälte, die Erde, die Atmung, die Gedanken, die Gefühle und Willensvorgänge." – Prof. Dr. Alfred Brauchle, 1952